am Berliner Müggelsee
Belegungsplan
M D M D F S S
Loading...
<< Zurück | Weiter >>
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Umgebung

Der Bezirk Treptow-Köpenick ist der flächenmäßig größte Bezirk Berlins. Gleichzeitig weist er die geringste Bevölkerungsdichte auf. Der Stadtteil Treptow im Nordosten grenzt direkt an die Innenstadtbezirke Neukölln, Kreuzberg und Friedrichshain an. Doch bereits hier findet man große Grünflächen wie den Treptower Park, Plänterwald und die Königsheide. Im Südosten liegt Köpenick, hier geht die Metropole in das Berliner Umland über. Man kann sich in zahlreichen Wäldern rund um den Müggelsee, Seddinsee, und die Flüsse Spree und Dahme erholen und im Sommer baden gehen.

Eine Sehenswürdigkeit ist das Schloss in Köpenick und die angrenzende Altstadt. Hier findet man auch das Rathaus, Schauplatz des berühmten Streichs von Wilhelm Voigt, besser bekannt als “Hauptmann von Köpenick”.

Die S-Bahn-Linien S9 und S45 verbindet den Bezirk mit dem südlich gelegenen Flughafen Schönefeld und der Innenstadt. Die Innenstadt ist vom südwestlichen Teil Treptow-Köpenicks durch die S-Bahn-Linien S8, S46, S47 und S85 zu erreichen. Die S3 verbindet die nordöstlichen Teile Köpenicks mit der Innenstadt.

Berlin-Tipps bekommen Sie selbstverständlich.

ÖPNV-Tickets können auf Wunsch (Tagesticket, WelcomeCard, City Tour Card) vorher bestellt werden, und ggf. Ihnen zugesendet werden.

Reiseführer für Berlin und viele andere Städte der Umgebung sind in deutsch und englisch kostenfrei leihbar.

Damit Sie sich wohlfühlen, stehen wir gerne zu Verfügung und unterstützen Sie bei Ihren Ideen (Ausflügen, Sehenswürdigkeiten) und Wünschen.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Sportmöglichkeiten (z.B. Golfplätze, Tennisplatz, Segelschule, Bootsausleihe) befinden sich in der näheren Umgebung.

2 Supermärkte, 3 Bäcker, verschiedene Arztpraxen in der Nähe, ein Krankenhaus und Ärzte mehrerer Fachrichtungen sind in Köpenick. Zahlreiche Restaurants (diverse deutsche, und chinesische Küche), Ausflugslokale, eine Tanzgaststätte und ein Eiscafé befinden sich auch in der Nähe.

Berlin-Tipps bekommen Sie selbstverständlich

Englisch:

Treptow-Köpenick

  • The district of Treptow-Köpenick is the largest Berlin district in terms of area. At the same time, it has the lowest population density. The district of Treptow in the north-east borders directly on the inner-city districts of Neukölln, Kreuzberg and Friedrichshain. But even here you will find large green areas like the Treptower Park, Plänterwald and the Königsheide. Köpenick is located in the south-east, where the metropolis merges with the Berlin hinterland. You can relax in various forests around Lake Müggelsee, Lake Seddinsee and the rivers Spree and Dahme and go swimming in summer.
  • Among the sights worth visiting are Köpenick Palace and the adjacent old town. Here you will also find the town hall, the scene of Wilhelm Voigt’s famous prank, better known as „Hauptmann von Köpenick“ (The Captain of Köpenick).
  • Public transport connection

    The S-Bahn lines S9 and S45 connect the district with Schoenefeld Airport to the south and the city centre. The city centre can be reached from the south-western part of Treptow-Köpenick by S-Bahn lines S8, S46, S47 and S85. The S3 connects the north-eastern parts of Köpenick with the city centre.